Start  |  Vorstand und Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login


NewsTrackDaysRennenOldtimerFotoswir über uns

TrackDay Voranmeldung 2019

Die Vornennungen für die Trainings- und Einstellfahrten auf der Rennstrecke im dänischen PadborgPark laufen. Registriere Dich schon heute, dass Du Dir bei rechtzeitiger Vornennung einen Startplatz bei unseren Veranstaltungen sicherst.

Allgemeine Infos findest Du nachstehend in den PDFs. Detailinformationen erhältst Du im Anschluß der Anmeldung und auch später per eMail, dass Du jederzeit up-to-date bist.

Wie melde ich mich an?
    Datum anklicken, Motorräder oder Autos markieren, Daten eintragen - fertig.


Infos zu Preisen und Fahrzeiten findest Du in Kurz- sowie Rahmenausschreibung

Voraussetzungen?
zugelassenes Fahrzeug mit TÜV und ohne erkennbare Mängel, Straßenreifen und Helm, sowie Führerschein.
Nicht zugelasene Fahrzeuge wie auch Slicks sind in separaten Gruppen möglich.
Sicherheit?
8 Streckenposten, Bergefahrzeuge, Notarzt und Rettungsdienst stehen bereit.
Veranstalter und Teilnehmer Unfall- sowie Haftpflichversicherung sind abgeschlossen.
Verpflegung?
kostenfreies Frühstücksbuffet ab 7 Uhr
mittags Grillfleisch o.ä. sowie Obst // nachmittags Kaffee und Kuchen
weitere Informationen?
Anmeldung und Nennung
Rahmenausschreibung 2019
Haftungsverzichte Mitfahrer und Halter
Anreiseinformationen
Fahrerlager
Flaggenkunde
Transponder-Installation

einige unserer Mitglieder und Teilnehmer im Selbstportrait

Jörg Hüttmann
Opel Kadett C Coupe GT/E
Gewichtsoptimiert und Leistungsgesteigert. Auf Sicherheit wurde besonders geachtet, deswegen wurde eine Herrmann Sicherheitszelle verbaut. Das Fahrzeug wurde für Rallye aufgebaut und auch einige Jahre im Rallyesport bewegt. Heute ist er umgebaut für Berg
und Rundstrecke. Der Kadett fährt aber nur noch zu Oldtimerveranstaltungen, Gleichmäßigkeit Fahrten oder bei

Rolf Schröder
Ascona B Baujahr 1978 Gr. H
Ich bin seit 1983 im Motorsport aktiv und immer mit einem Ascona B gefahren. Wir haben in Deutschland und Dänemark an nat. und int. Rallyes teilgenommen. Leider ist die Gr. H nicht mehr zugelassen. Schade!! Aber es geht immer weiter man muss nur wollen und gute Leute kennen.

Thomas und Maxwell
Meriva 1.4 B, Bj. 2014, 88 kW
Freizeitfahrer (und -Beifahrer) mit Begeisterung für Rennsportevents aller Klassen. Freuen uns sehr auf den Trackday und darauf, Euch zu treffen!

Sven Wegener
BMW S1000r
                                                                                                           

Nico Lemke
BMW Z4 Coupé 3.0si 6-Gang
Moin Moin, komme aus der Nähe von Hamburg, fahre seit 2014 auf Rennstrecken und war schon hier und da unterwegs. Auf Grund der Entfernung und Kosten fahre ich immer gerne in Padborg. Am liebsten jedoch auf der Nordschleife. Fahre am 11.08. das erste mal
mit meinem neuen Auto in Padborg. Bin vorher VW Scirocco 2.0 TSI und Seat Leon Cupra 1P gefahren und teste nun mal Hinterradantrieb :-) Kam über GLP Nord zum RSG SH und freue mich auf meine erste Veranstaltung. Schön, dass es weiter geht!

Björn Möller
MiXer 5 offen
Dieser Wagen hat 8000 Rennkilometer in 4 Jahren anstandslos und treu absolviert. Er stammt vom Team Sander/Sander, viele Siege und hohe Plätze im Jahresüberblick, von mir aufgebaut.

Andreas Hansen
Golf7r Variant
Das ist mein kleiner Kombi . NOS erfahren und zügig unterwegs Da gehen deutlich unter 08.00 .. für den schweren Eimer nicht sooo schlecht. Ist auch eher ein ungewöhnlicher Flitzer und macht tierisch Spaß😉

Gerald Weimer
Kawasaki ZXR 400 im Renntrim
von Team "Volle Kanne Negenharrie", Fahrer: Frido Assman und Gerald Weimer ZXR 400 das Bonsai Superbike von 1991 alles aus und abgebaut was unnötig ist mit 65 PS und 150kg

Sven Wegener
HONDA VTR 1000 F Bj 1997
Hobbyfahrer                                                                                                            

Heiko Ambos
Porsche 944 turbo, 2479ccm, 220PS Transaxle
Wann immer es die organisatorischen Pflichten erlauben, habe ich mit diesem 87-er Porsche beim TrackDay in Padborg meinen Spaß. Ein Rennen wird dieser mit 2+ bewertete Oldtimer und mit H-Kennzeichen prämierte Sportwagen jedoch nicht mehr sehen.

Jan Böhrnsen
Mazda MX5 NA
Mit meinem MX5 probiere ich so viel Spaß zu haben wie es geht im Low Budget Bereich Fahre ca. 500 Runden pro Jahr in Padborg, und kriege mache Kurve wohl nie gut hin.Dieses Jahr steht aber auch Heidbergring , Meppen und Zandvoort und Nordschleife auf dem Kalender

Björn Möller
E36 318ti diverse.....
der 3. BMW 318ti, den ich selbst aufgebaut habe. Nr. 1 und 2 sind im Renntraining gestorben.                                                                                                            

Atze und Lina Schlawe
Abarth 500 Esseesse Bj. 2013 - 1368 ccm - 160 PS - ca 1140 Kg
Unser Auto ist straßenzugelassen mit folgenden Extras : - Wiechers Überrollkäfig - Bilstein Gewindefahrwerk - 305er Brembo Tributo Ferrari Bremsen Ich habe mein Töchterlein eigentlich mal "nur so" zum zuschauen mitgenommen und seitdem düsen wir beide mit dem kleinen Reker 71 abwechselnd über die Strecke, was uns einen riesen Spass bereitet.

Nico und Elias Gasparatos
SAAB 9000 Turbo
Unser Motto.... Hauptsache vollgetankt und Räder fest                                                                                                            

Peter Peters
BMW 318is, E36 Bauj.93
Fahrer und Besitzer: Peter Peters, Husum Motorsport seit 1973                                                                                                            

Tobias van Bruinehsen
Honda CB400N
Moin, mein Name ist Tobi. Ich bin ein absoluter Fan von luftgekühlten Motorrädern, gepaart mit möglichst wenig Elektrik. Die CB400N habe ich für 120,-Euro und einen Kasten Bier erworben. Mein Tuning besteht darin, jeden überflüssigen Balast zu entfernen.
Das schafft Fahrspaß und ist zudem äusserst preiswert;-). Die Technik muß natürlich einwandfrei funktionieren und da lasse ich es auch penibel werden (gern auch zur Belustigung meiner Mitmenschen). Spaß bringen die satten 44PS! Denn auch hubraumstärkere Maschinen mussten schonmal den Silberpfeil Kurveneingangs an sich vorbeifegen lassen.

Stevie Wagner
VW Golf GTI Clubsport
2016 feiert der Golf GTI seinen 40. Geburtstag. Um das Ereignis gebührend zu feiern, zeigte VW bereits auf der IAA 2015 das Serienmodell des GTI Clubsport. Der Turbodirekteinspritzer des Jubiläumsmodell leistet 265 PS und damit 35 PS mehr als der bislang
stärkste Golf GTI. Doch da geht noch mehr: Für jeweils 10 Sekunden kann der Fahrer die Leistung des Motors via Boostfunktion um weitere 10 Prozent auf mehr als 290 PS steigern. Das Leistungsplus wird durch ein Kickdown des Gaspedals abgerufen - -> Aktuell ist und bleibt bei meinem "Golf - Gran Turismo Iniezione" alles original - No Tuning - Einer von nur 4530 Golf GTI Clubsport in Deutschland.

Frank Peters
Ascona B Bj. 1978
Meinen Ascona B habe ich Ende 2004 vor der Verschrottung gerettet . 2005 kam er dann (halbfertig) das erste Mal bei einer GLP in Padborg zum Einsatz. Nach und nach habe ich das Auto dann weiter aufgebaut und bis 2012 fast alle GLP in Padborg damit gefahren.
2010 gab es dann einen neuen Motor und 2016 auch das H-Kennzeichen. Die letzte Aktion war 2017, als er dann nochmal neue Farbe bekam. Der Ascona macht trotz oder gerade wegen seiner alten Technik viel Spass und ist dabei auch noch super zuverlässig.

Markus Wentzler
Yamaha RN12 R1 als Rennbike
Ich versuche auf verschiedenen Rennstrecken Europas möglichst schnell zu fahren wobei der Spaß an höherer Stelle steht als Zeitenjagd. Ich fahre seit 25 Jahren Motorrad und etwa seit 12 Jahren auf der Rennstrecke. Wer mit über 30 Jahren mit der Rennstrecke
anfängt sollte wissen das er nicht mehr in der MotoGP einsteigen kann und das ist mir bewusst...

Karsten Doose
BMW S1RR
Moin ich bin Karsten aus Kiel, ich liebe schnelles Fahren und mit der Rsg, ist es jedes mal unvergesslich :)

Dieter Rast
BMW E36 Touring M3
                                                                                                           

Wir verwenden Cookies,
um Inhalte und Anzeigen zu optimieren. Weitere Informationen.